ISO 50000er Normen

Titel ISO 50000er Normen intensiv: ISO 50003 - ISO 50006 - ISO 50015
Typ Fachseminar
Dauer 1 Tag
Hintergrund Seit Sommer 2016 hat sich viel getan: Die Erweiterungen der ISO 50000er Normenreihe zu Energiemanagementsystemen (EnMS) wurden in der deutschen Übersetzung finalisiert bzw. stehen kurz davor. Ziel ist, mit Hilfe dieser Zusatzdokumente die ISO 50001 zu unterlegen, ausgewählte Kernthemen zu konkretisieren sowie ein verbessertes Verständnis zur Auslegung und Umsetzung des Normtextes der ISO 50001 zu erreichen. Unternehmen mit einem EnMS nach ISO 50001 sehen sich mittelfristig vor der Aufgabe, die neuen Normen inhaltlich umzusetzen. Denn die Zertifizierungsgesellschaften sind ab Oktober 2017 angehalten, auf die Umsetzung der Vorgaben im Rahmen ihrer Überwachungstätigkeiten (externe Auditierung) in den Unternehmen zu achten.
Beschreibung Das 1-tägige Seminar vermittelt komprimierte, fachlich unterlegte Einblicke in die neuen Normen ISO 50003, ISO 50006 und ISO 50015. Während die ISO 50003 an akkreditierte Zertifizierungsgesellschaften gerichtet ist, widmen sich die ISO 50006 und die ISO 50015 verschiedenen Problemstellungen in einem etablierten EnMS. Häufig sind bspw. Energieverbrauchsschwankungen nur schwer auszuwerten und deren Ursachen kaum anhand einfacher Berechnungsschritte zu ermitteln.

Neben der Wissensvermittlung zeigt das Seminar auf, wie die neuen Ansprüche in der Unternehmenspraxis umgesetzt werden können. Auf Wunsch gehen die Referenten auf individuelle, fallbezogene Fragestellungen der Teilnehmer ein und entwicklen gemeinsam mit den Teilnehmern entsprechende Lösungsansätze.
Inhalte

Block 1: ISO 50003

  • Anforderungen an den Prozess der Auditierung
  • Anforderungen an die Kompetenz von Auditoren
  • Berechnung des Auditzeitaufwands
  • Auswirkungen auf den bekannten Auditprozess im Unternehmen

 

Block 2: ISO 50006

  • Normkonforme Quantifizierung der energiebezogenen Leistung
  • Dos and Dont’s beim Bilden von Energiekennzahlen inklusive Bewerten von Einflussfaktoren
  • Festlegung einer probaten energetischen Ausgangsbasis

 

Block 3: ISO 500015

  • Prinzipien zum normkonformen Messen und Verifizieren von Daten
  • Entwicklung und Implementierung eines Mess- und Überwachungsplans
Termine

Aktuelle Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Auf Wunsch kann das Seminar auch individuell als Webinar, in den Schulungsräumen der ITC AG, inhouse oder an einem anderen Veranstaltungsort Ihrer Wahl durchgeführt werden. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.