Nachrichten

GPS macht intelligente Heizungssteuerung noch effizienter und komfortabler

Das Energiesparsystem uControl wurde um eine GPS-gestützte Anwesenheitserkennung erweitert. Die GPS-Unterstützung wird in den neuen uControl Apps für Apple- und Android-Smartphones als "ComingHome-/ LeavingHome"-Funktion bereitgestellt und erlaubt eine noch effizientere und komfortablere Wärmesteuerung in einzelnen oder mehreren Räumen.

uControl-Nutzer haben über die GPS-Funktion aktueller Smartphones die Möglichkeit, den Standort ihres uControl Systems zu definieren und so, neben festen Zeitplänen auch eine dynamische Anwesenheitserkennung für einzelne Räume einzurichten.

Bei aktivierter "ComingHome-/ LeavingHome"-Funktion werden individuell festgelegte Räume fortan in Abhängigkeit der tatsächlichen Anwesenheit beheizt. Verlässt der uControl-Nutzer seine Wohnung oder sein Büro, wechseln die definierten Räume automatisch in den Sparmodus. Nähert sich der Nutzer, schaltet das uControl die definierten Räume automatisch wieder in den Komfortmodus.

 

 

GPS-Funktion in der uControl Smartphone-App

Als Reaktionsschwelle lässt sich über die uControl-Apps ein individueller Umkreis um die Wohnung herum definieren. Vordefinierte und anpassbare Profile speziell für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer erlauben dabei eine besonders schnelle und einfache Inbetriebnahme der neuen "ComingHome-/ LeavingHome"-Funktionen.

Einmal eingerichtet und aktiviert muss sich der uControl-Nutzer weder um die manuelle Umschaltung seiner Heizung, noch um die Einrichtung von Zeitschaltplänen kümmern. Die neue GPS-gestützte Anwesenheits-erkennung steht uControl-Nutzern ab sofort und kostenfrei über die neuen uControl Apps zur Verfügung.

ITC uControl

Zurück