Nachrichten

LAS-Kunde Neubi spart 600.000 Euro Energiekosten

Die Neubi (Neue Bitterfelder Wohnungs- und Baugesellschaft mbH) verfolgt konsequent das 2008 gestartete Projekt der „Energie-Effizienz-Offensive“ – und der Erfolg gibt ihr Recht! 600.000 Euro Energiekosten konnten im Abrechnungsjahr 2010 gegenüber 2009 eingespart werden.

Birgit Wielonek, die Geschäftsführerin der Neubi, hat durch richtige Entscheidungen die strategische Marschrichtung vorgegeben. 2008 wurde in Zusammenarbeit mit dem Abrechnungsdienstleister LAS GmbH damit begonnen, die entscheidenden „Stellschrauben” zu justieren. Für den technischen und kaufmännischen Bereich wurden durch die LAS GmbH passgenaue Konzepte entwickelt, um mit geringinvestiven Maßnahmen größtmögliche Erfolge zu realisieren.

Bei einem Bestand mit unterschiedlichsten Heizsystemen, vom Einrohrheizsystem über Fernwärme bis zu modernsten Thermen, war die notwendige technische Analyse keine leichte Angelegenheit. Ebenso spannend waren die Themen Energiebeschaffung, Heizanlagenmanagement und die transparente Erfassung und Abrechnung des Energieverbrauchs jedes einzelnen Mieters der Neubi.

Durch geschickte Vertragsgestaltung ist es Birgit Wielonek gelungen, langfristig optimale Preise mit dem Energielieferanten zu erzielen. Die LAS GmbH brachte im Bereich des Managements der unterschiedlichen Heizanlagen ihre langjährige Erfahrung bei der verbrauchsabhängigen Anlagensteuerung ein. Es handelt sich um ein technisch im Detail ausgeklügeltes System, über das Wettbewerber in dieser Art nicht verfügen.

Die dritte – zunehmend wichtige – „Stellschraube“ ist die Steuerung des individuellen Energieverbrauchs durch den Mieter selbst. Neueste Studien belegen, dass Mieter ihren eigenen Energieverbrauch um bis zu 25 % senken können. Mit dem Einbau modernster Funkmesstechnik der LAS GmbH wurde in den Gebäuden der Neubi die Voraussetzung hierfür geschaffen.

Jeder Mieter kann jetzt über das LAS-Kundenportal seinen Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser online einsehen und gezielt anpassen. Für Mieter ohne Computer gibt es die Internet-Lounge in den Räumen der Neubi.

Quelle: LAS GmbH

Zurück